Ladevorgang läuft, bitte warten.
Ladebalken

Privathaftpflichtversicherung im Vergleich – nachrechnen und sparen!

 

Privathaftpflicht

Einmal kurz geträumt, mit den Gedanken schon wieder bei der nächsten privaten Aktivität oder auf Arbeit, nur mal kurz nicht hingeguckt – wer kennt das nicht. Im falschen Moment nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Sie haben einem Dritten einen Schaden zugefügt. Eine Entschuldigung zeugt dabei zwar von gutem Benehmen, den nach § 823 Abs. 1 BGB geforderten Schadenersatz werden Sie damit allerdings nicht umgehen können. Kleinere Sachschäden, wie das heruntergefallene Handy eines Freundes, sind dabei eventuell noch zu verschmerzen, aber bei der Schädigung einer Person können schnell Beträge im fünf- bis siebenstelligen Bereich zusammenkommen, bspw. bei einer dauerhaften körperlichen Schädigung. Vor solchen privaten Schäden kann Sie keiner schützen, aber vor der finanziellen Belastung. Dafür gibt es die Privathaftpflichtversicherung, die solche Ansprüche prüft, im Falle einer nicht rechtsmäßigen Regresspflicht abwehrt oder diese für Sie übernimmt. Eine Rechtsschutzversicherung wird in diesem Zusammenhang ebenfalls empfohlen.

Wieso benötige ich eine Haftpflichtversicherung?

Die Privathaftpflichtversicherung ist für Sie und Ihre Familie (mitversichert sind i. d. R. Ehe- und eingetragene Lebenspartner sowie unterhaltspflichtige Kinder) eine der wichtigsten Versicherungen in Deutschland und das oftmals für einen günstigen Preis. Wie der Name Privathaftpflicht sagt, greift sie bei regresspflichtigen Schädigungen Dritter im privaten Bereich – also während der Freizeit. In den Kernleistungen unterscheidet sie Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die jeweils mit einer bestimmten Summe versichert sind. In der heutigen Zeit sollte mindestens eine mittlere siebenstellige Summe (ab 5 Mio. EUR) versichert sein. Neben diesen Hauptbestandteilen bieten Privathaftpflichtversicherungen weitere kleine, wichtige Zusatzleistungen, weshalb sich beim Vergleich genaues hinschauen lohnt. Vergleichen Sie bei der Wahl Ihrer Privathaftpflicht also nicht nur die Versicherungssummen und den Preis, sondern schauen Sie auch auf das Kleingedruckte. So sind bspw. der Verlust fremder Schlüssel während der privaten Zeit oder die Missachtung der Aufsichtspflicht von minderjährigen Kindern bei einigen Gesellschaften integriert, während andere diese Art von Schäden ausschließen. Des Weiteren ist auch der lokale Umfang des Versicherungsschutzes von Bedeutung. Achten Sie darauf, dass dieser weltweit gilt und nicht nur innerhalb Deutschlands oder der EU Gültigkeit besitzt.

Zusatzoptionen bei der Privathaftpflicht

Versicherungen bieten in ihrer Privathaftpflicht zusätzliche Bausteine an, die in der klassischen Privathaftpflichtversicherung ausgeschlossen sind, deren Einschluss aber durchaus interessant ist. Neben der Mitversicherung von Kindern unter 7 Jahren (geschäftsunfähig) gelten Gefälligkeitshandlungen i. d. R. als ausgeschlossen. Wenn Ihr dreijähriges Kind während des Besuchs bei Freunden beim Versuch, sich selbst hochzuziehen, die Decke vom Tisch zieht und dabei die teure Vase zerbricht, besteht dafür kein gesetzlicher Anspruch auf Schadenersatz. Gleiches gilt bspw. bei Ihrer Hilfe beim Umzug eines Freundes, wenn Ihnen der Fernseher aus der Hand rutscht und die Treppe hinunterstürzt. Durch den Einschluss von Kindern unter 7 bzw. Gefälligkeitshandlungen können Sie sich auch gegen solche finanziellen Risiken absichern – denn im Freundes- und Verwandtenkreis möchte man sich wegen solcher Dinge nicht streiten. Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Schadenersatzausfallversicherung, auch Forderungsausfallversicherung genannt. Hierbei wirkt die Privathaftpflicht genau entgegengesetzt, nämlich dann, wenn Ihnen jemand einen regresspflichtigen Schaden zufügt. Ist der Schädigende nicht versichert und verfügt nicht über ausreichend finanzielle Mittel, um den Schaden zu begleichen, greift Ihre Privathaftpflichtversicherung ein und reguliert den Ihnen entstandenen Schaden. Achten Sie beim Vergleich also auch auf diese Zusatzleistungen, um den gewünschten Versicherungsschutz zu bekommen.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten zur Privathaftpflicht und Versicherungen Allgemein

Wir garantieren


Trader-Konto_160x600

Folge uns auf:

>> mehr Nachrichten

Sie haben Fragen zur Privathaftpflichtversicherung?