Cortal Consors Girokonto
Die Cortal Consors S.A., ist keine typische Filialbank, sondern richtet Ihre Geschäfte, nach dem Online-Prinzip aus. Dementsprechend, sind alle Leistungen, wie Girokonten, Tagesgeldkonten oder Wertpapierdepots, nur online zu beziehen. So wird auch das viel beworbene, kostenlose Girokonto, ausschließlich online (oder auch per Telefon, Fax, Brief) geführt. Dabei werden Sie in den Konditionen nicht benachteiligt. Sie bekommen in der Regel mehr Leistung, als bei einer Filialbank. Beispielsweise günstigere Zinskonditionen bei einem Dispositionskredit oder bei geduldeten Überziehungen und gleich zwei Karten zum Null-Tarif, mit denen Sie Europa- oder weltweit bezahlen können.

Konditionen
Mit dem Cortal Consors Girokonto, erhalten Sie eine gebührenfreie Kontoführung, inklusive Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge. Nur bei Ausführung per Brief, Fax oder Telefon, wird eine geringe Gebühr erhoben. Natürlich ist der Erhalt Ihrer Kontoauszüge ebenfalls kostenlos, egal ob Sie zwischen der Zusendung per Brief oder der Online-Speicherung in Ihrem Banking-Account, ausgewählt haben. Ein Dispositionskredit wird Ihnen eingeräumt, nachdem drei Gehälter auf das Konto, eingegangen sind. Die Einräumung und Höhe des Dispositionskredites erfolgt bonitätsabhängig und ist bei Neueröffnungen auf 1.500 Euro beschränkt. Mobiles Banking per iPhone, iPad, Android oder Blackberry 10 App, ist ebenso verfügbar, wie ein SMS-Infodienst, der Sie bei allen ausgehenden Überweisungen, ab 1.000 Euro, gebührenfrei informiert.

Karten
Zum Cortal Consors Girokonto, gehören zwei kostenlose Karten dazu; eine girocard/V PAY Karte und eine separate VISA-Karte, für die die übliche Jahresgebühr, ganz entfällt. Mit der VISA-Karte, können überall dort bargeldlos bezahlen, wo VISA-Karten angenommen werden; beispielsweise in Tankstellen oder Restaurants und natürlich auch im Internet (Verified by VISA). Wenn es ein Mal hart auf hart kommt, können Sie sich in Deutschland, an 58.000 und weltweit, an über 1 Million Geldautomaten (mit VISA-Logo), mit Bargeld versorgen. Dabei liegt das Tageslimit bei 1.000 Euro und das Wochenlimit (sieben Tage) bei 4.000 Euro.

Nicht zu vergessen ist die girocard/V PAY Karte für den täglichen Gebrauch. Mit der girocard/V PAY Karte, können Sie ebenfalls bequem von einem Geldautomaten oder auch in Supermärkten, Guthaben abheben. Beispiele dafür sind Rewe, Netto und Toom. Weiterhin lässt sich diese Karte, auch als Geldkarte, für kleinere Beträge nutzen. Nach Aufladung bis zu einem maximalen Betrag von 200 Euro, ist es möglich, ohne PIN-Eingabe, zu bezahlen. Maximales Tageslimit für die Bargeldabhebung, ist 1.000 Euro. Das Wochenlimit (sieben Tage) beträgt hier 2.000 Euro.

Girokonto eröffnen
Ein Cortal Consors Girokonto eröffnen, ist spielend einfach; sei es für einen oder gleich für einen zweiten Kontoinhaber. Die Eröffnung des Kontos, beginnt immer auf der Webseite der Online-Bank. Dort müssen Sie Ihre private Daten, der Bank preisgeben. Den online ausgefüllten Antrag, senden Sie über Webseite ein und bekommen dafür, ein Formular für die Identifizierung bei der Deutschen Post (PostIdent-Verfahren). Ab diesem Zeitpunkt, brauchen Sie nur noch zu warten, bis Sie das Willkommen-Schreiben erhalten. Die girocard/V PAY und Visa-Karte, sowie deren jeweilige PIN, werden Ihnen separat, per Post zugestellt.

Größere Beträge auszahlen? Kein Problem!
Sollten Sie ein Mal einen größeren Betrag benötigen, der beispielsweise den Auszahlungsrahmen eines Geldautomaten übersteigt, hilft Ihnen die Reisebank AG gerne weiter. In über 100 Filialen deutschlandweit, können Sie Beträge zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro, abheben. Rufen Sie dazu vorher, die Kundenbetreuung von Cortal Consors an und lassen Sie sich einen Legitimationscode geben. Mit dieser Legitimationsnummer und Ihrem Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass), besuchen Sie die Filiale der Reisebank AG und lassen sich den gewünschten Betrag auszahlen. Beträge bis 5.000 Euro, erhalten Sie bereits am nächsten Arbeitstag. Für Beträge über 5.000 Euro, gibt es eine Wartefrist von drei Arbeitstagen.