Girokonten – Der große Online-Vergleich


Girokonto Vergleichsrechner

Zahlungseingang/Monat:
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittl. Guthaben:
Durchschnittl. Minus:
Guthabentage je Monat:
Minustage je Monat:


Girokonten nach Gesamtkosten*

NR ANBIETER/GIROKONTO HABEN-/
DISPOZINS p.a.
KOSTEN
p.a.
ERTRAG
p.a.
MEHR INFOS/
ANTRAG
1
DKB
DKB-Cash
2,00 €
0,00 €
0,00 € +2,00 €
2
norisbank
Top-Girokonto
1,00 €
0,00 €
0,00 € +1,00 €
3
comdirect bank
comdirect Girokonto
0,00 €
0,00 €
0,00 € 0,00 €
4
Wüstenrot
Top Giro
0,00 €
0,00 €
19,00 € -19,00 €
5
netbank
giroLoyal
0,00 €
0,00 €
20,00 € -20,00 €
6
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline
0,00 €
0,00 €
29,90 € -29,90 €
7
Postbank
Giro plus
0,10 €
0,00 €
75,80 € -75,70 €
8
Wirecard Bank
PrepaidTrio
0,00 €
0,00 €
83,40 € -83,40 €
9
PayCenter
JCB Girokonto
0,00 €
0,00 €
107,88 € -107,88 €
10
TARGOBANK
Komfort-Konto
0,00 €
0,00 €
125,40 € -125,40 €
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

 

Girokonto

Was ist ein Girokonto?

Jeder Erwachsene benötigt in Deutschland ein Girokonto.
Bei einem Girokonto handelt es sich um ein sogenanntes Kontokorrentkonto. Es dient dem regelmäßigen Zahlungsverkehr und ist beispielsweise für die Überweisung des Gehaltes, der Rente und anderweitiger Bezüge vonnöten. Sämtliche Rechnungsbeträge werden von diesem Konto überwiesen. Der Begriff Giro stammt aus dem Italienischen und steht für Kreis, Bewegung und Umdrehung. Bankentechnisch wird bei dem Wortteil Giro also von der Geldbewegung gesprochen. Der Begriff Konto stammt aus dem Lateinischen und steht für Berechnung.

Worauf ist bei der Auswahl des Girokontos unbedingt zu achten?

Die Konditionen der einzelnen Kreditinstitute variieren teilweise erheblich. Bietet manches Finanzinstitut beispielsweise eine kostenlose Führung des Kontos an, kassieren andere wiederum bis zu 24 Euro pro Quartal. Auch die Gebühren für Kredit- und Bankkarten sollten Sie unbedingt vergleichen, denn auch hier gibt es Unterschiede von bis zu 30 Euro pro Jahr und Karte. Schon aus diesen beiden Gründen ist ein Vergleich der Angebote auf nachgerechnet.de empfehlenswert.

Konditionen für den Dispositionskredit vergleichen

Nicht immer gelingt es, dass das Girokonto einen positiven Saldo aufweist. Deshalb sollten Sie bei dem Vergleich der Anbieter auch auf den zu zahlenden Dispositionszinssatz achten. Dieser liegt bei einigen Kreditinstituten fast doppelt so hoch wie bei den günstigsten Anbietern. Allein durch den Wechsel zu einem Anbieter mit niedrigem Dispositionszinssatz können Sie so mehrerer hundert Euro pro Jahr sparen, sofern Sie den Disporahmen gänzlich ausnutzen. Natürlich sollte Ihnen daran gelegen sein, diesen Kredit so schnell wie möglich wieder zu tilgen.

Auf Guthabenverzinsung und Anzahl der Geldautomaten achten

Wenn Sie die Angebote der einzelnen Kreditinstitute miteinander vergleichen, werden Sie feststellen, dass einige Banken sogar eine Guthabenverzinsung auf das Girokonto anbieten. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind eventuelle Bonuszahlungen zur Kontoeröffnung, die bis zu 100 Euro ausmachen können. Informieren Sie sich im Vergleich auch darüber, wie viele Geldautomaten Sie bei der jeweiligen Bank kostenlos nutzen können. Viele Kreditinstitute haben sich zu sogenannten Verbünden zusammengeschlossen, die es ihren Kunden ermöglichen, an allen Automaten des jeweiligen Bankenverbundes kostenlos Bargeld abzuheben.

Ist mein Geld auf dem Girokonto sicher?

Einlagen auf Giro, Tagesgeld und Festgeld Konten können als äußerst sicher angesehen werden. Sie sind durch den Einlagensicherungsfond des Staates, in dem das Kreditinstitut seinen Hauptsitz unterhält, abgedeckt. Für in Deutschland und einigen anderen europäischen Staaten ansässige Banken gilt hier eine Sicherung von 100.000 Euro pro Bank und Anleger. Wie hoch die Einlagensicherung der jeweiligen Bank genau ausfällt, können Sie dem Vergleich entnehmen.

Wie eröffne ich ein Girokonto?

Nachdem Sie sich anhand unseres Vergleiches für eine Online-Bank entschieden haben, lassen Sie sich auf dessen Webseite weiterleiten. Kontrollieren Sie dort die Angaben noch einmal, bevor Sie den Antrag zur Eröffnung des Giro Kontos online ausfüllen und absenden. Binnen weniger Tage erhalten Sie vom jeweiligen Kreditinstitut sämtliche notwendigen Unterlagen, die Sie ebenfalls ausfüllen müssen, zugesandt. Sind diese vollständig ausgefüllt, begeben Sie sich mit den Unterlagen und einem Ausweisdokument zu einer Postfiliale. Eine Mitarbeiterin gleicht dann die von Ihnen gemachten persönlichen Angaben mit dem Ausweis ab und fertigt von diesem eine Kopie. Die Antragsunterlagen werden dann kostenlos an die Bank geschickt, die Ihnen dann binnen weniger Tage die Eröffnung des Kontos bestätigt. Sämtliche Vertragsunterlagen, die angeforderten Kreditkarten sowie deren Geheimzahl, aber auch die notwendige mTAN-Liste respektive das Einlesegerät zur Erstellung der iTAN-Nummer gehen Ihnen mit getrennter Post zu.

Konditionen regelmäßig vergleichen

Auch dann, wenn Sie Ihr Giro Konto lieber bei einer Bank vor Ort einrichten lassen möchten, sollten Sie deren Konditionen vergleichen. Denn auch hier ergeben sich teilweise deutliche Unterschiede, vor allem bei den Kartengebühren und beim Dispositionszinssatz. Da sich die Konditionen aber ständig ändern, sollten Sie diese in regelmäßigen Abständen vergleichen, um so gegebenenfalls zu einem günstigeren Anbieter wechseln zu können und dadurch bares Geld zu sparen.

Sie haben Fragen zum Girokonto Vergleich?